Donnerstag, 22. Februar 2018

Glückwunsch zum 50. Geburtstag...

... für diesen Anlass durfte ich für eine Bekannte zwei Karten fertigen. Die eine zeige ich euch heute, die andere in den nächsten Tagen. Und witzig ist, dass die Karten unterschiedlicher eigentlich gar nicht sein könnten - obwohl ich sie am gleichen Tag gemacht hab.

Aber heute mal zu Nr. 1:


Die Farben meiner Wahl sind Feige, Sommerbeere und Limette. 
Die Karten sind in der Woche entstanden, in der so schön die Sonne gescheint hat - diese Woche hätte ich vielleicht eher nochmal Blau- und Grautöne gewählt *augenroll*


Um die ausgestanzte 50 ranken sich diese Blüten-Beeren-Teile, die ich immer wieder wunderbar finde. Sie stammen aus dem Stempelset "Alles Liebe, Geburtstagskind!".


Das Designerpapier stammt aus dem aktuellen kleinen "Tuttifrutti". 


Und die selbstklebenden Pailletten gibt es momentan grad in den passenden Farben auch im Frühjahr-/Sommerkatalog zu haben. 

Sorry für die nicht ganz so idealen Fotos - das Wetter macht mir grad auch tagsüber einen Strich durch die Rechnung und es ist einfach überall zu dunkel. Und draußen würden  mir die Karten bei dem kalten Wind nur so um die Ohren fliegen ;o)


Also, gönnt euch bei der Kälte eine schöne warme Badewanne, heiße Schokolade vor dem Kachelofen oder holt den Glühwein (den wir ja um die Weihnachtszeit nicht wirklich gebraucht haben) wieder aus dem Keller.

Liebste Grüße

eure Yvonne


Sonntag, 18. Februar 2018

Ein "Biergarten to go"...

...  ist eine tolle Idee, wenn das Geburtstagskind ein Mann ist. Ich hab die Idee im Internet bei Sabine gesehen und hab das Ganze etwas abgewandelt und auf uns passend umgesetzt.


Die Fähnchen sind mit der Fähnchenstanze ruckzuck gemacht. Oben habe ich einfach einen cm umgefalzt und sie so an eine Schnur getackert. 


Grundfarbe der Fähnchen ist Savanne - außerdem habe ich Marineblau, Bermudablau und Limette verwendet. "To go" ist mal wieder mit meinem geliebten Labeler Alphabet gestempelt... was würde ich nur ohne dieses Stempelset machen ;o)


Im Biergarten bekommt man natürlich Bier, ein Schnäpschen, Kaminwurzen, Salzbrezeln und "Gummibierchen". Das Wortspiel fand ich ja total witzig - die Gummibärchen in Form von Bierflaschen hab ich zufällig entdeckt und hier haben sie perfekt gepasst.


Und für die Ankündigung des Frühschoppens ist mir der Farbkarton mit der Tafelstruktur wieder eingefallen (der ehrlich gesagt schon ewig ungenutzt im Schrank liegt). Hierfür perfekt - ein bisschen weiße Stempelfarbe drauf verwischt und dann mit weißem Edding geschrieben.



Ein nettes Fest wars (für den Rest meiner Familie ist es das auch noch), vielen Dank dafür Thomas. Ich darf jetzt direkt wieder weiter zur nächsten Veranstaltung - heut ist Funkenabbrennen in Kressbronn.

Bis die Tage,

eure Yvonne

Sonntag, 11. Februar 2018

Das Leben ist eine Reise...

... und immer wieder kreuzen Menschen unseren Weg, die Wege gehen manchmal auch wieder auseinander, freiwillig oder unfreiwillig. In diesem Fall hoffe ich, dass sich unsere Wege zwar getrennt haben, was unser Arbeitsleben angeht - wir aber weiterhin in Kontakt bleiben und uns auch ab und zu noch treffen werden.

Für meinen Lieblingskollege Werner durfte ich Ende letzten Jahres schon die Karte gestalten, mit der wir ihn in den Ruhestand verabschiedet haben. Er und seine Frau wollen in diesem Jahr noch einmal nach Irland reisen - und dafür hat er von uns eine kleine Reisekasse bekommen. Das Geld ist im Globus versteckt und diese Karte gabs dazu:


Männerkarten sind ja immer ein heikles Thema - kein Glitzer, nicht zu bunt, nicht zu voll. 
Da fand ich die Koffer in Wildleder ganz prima als Hintergrund. Die Karte selber ist in Petrol und als kleiner Farbtupfer der Stempel und das Band in Limette.


Tja, nun ist er weg aus der Firma und weg vom See. Und es ist komisch. In den letzten 25 Jahren war er einfach immer da, immer mein Kollege, es war gut. Wir hatten ausgemacht, dass ich aus meiner Elternzeit zurück komme, bevor er geht - das hat geklappt, grad so. Und bevor ich sentimental werde...

einen schönen Sonntag euch allen!
Wir sind heute auf dem großen Narrensprung in Konstanz. Ohne Kinder. Mit dem Schiff. Mehr muss dazu nicht gesagt werden ;o)

Stari - Staro
eure Yvonne

Samstag, 10. Februar 2018

Ein 40. Geburtstag und ein 50. Geburtstag...

... folgen dem anderen.

Allein die letzten 2 Wochen waren wir auf 3 runden Geburtstagen eingeladen und in den vergangenen Tagen sind weitere Einladungen hier eingetrudelt. Natürlich stehen grad viele Partys unter dem Motto "Fasnet" und so konnte ich mich farblich bei meinem letzten Geldgeschenk voll austoben *freu*.
Bermudablau, Curry-Gelb, Glutrot und Limette waren die Farben meiner Wahl und es ist richtig schön bunt geworden. Das ist bei einem Geschenk für einen Mann ja eher ungewöhnlich - aber in dem Fall fand ich es prima ;o)


Für den Grundkarton habe ich Wildleder gewählt - bei so viel Farben sollte der Grundton dann doch wenigstens etwas Ruhe reinbringen...
Die "Card in a box" ist ja nun nichts wirklich Neues mehr - aber ich hab mich doch tatsächlich zum ersten Mal dran gesetzt. Und es lohnt sich! 


Mit dem Stempelset "Perfekter Geburtstag" hab ich das weiße Papier komplett mit Konfettis bestempelt - und so mein eigenes Designerpapier gestaltet. 
Und da passt der Spruch "Heute soll's Konfetti regnen" natürlich perfekt!


Irgendwie hab ich mich dann so der Reihe nach durch gearbeitet...
Am Anfang war nur klar, dass eine große 50 mit eingearbeitet werden soll.


Dann kam die Fähnchengirlande in den Hintergrund.


Danach eine Reihe mit Luftballons.


Und am Schluß hab ich die Seitenteile gestaltet.
Basis war immer ein Wellenkreis und darauf kam dann ein Spruch.


Tja, jetzt ist auch klar, wer Geburtstag hatte ;o)
Herme, vielen Dank für das tolle Fest!

Also, wagt euch auch mal an  so eine Box - ist gar nicht schwierig. Und leider hab ich kein Foto gemacht, als ich die Karte zusammen geklappt hab. Aber es ist tatsächlich so, dass man die Box als Karte ganz flach zusammenklappen und in einem Briefumschlag verschicken kann! Anleitungen dazu findet ihr reichlich bei YouTube...

Ganz liebe Grüß
eure Yvonne

Freitag, 2. Februar 2018

Du bist einfach zauberhaft...


... oder wunderbar... wer bekommt so eine Nettigkeit nicht gern überreicht?

Die Badesalze sind mir direkt ins Auge gesprungen. Ganz einfach, weil natürlich das Produktpaket "Zauberhafter Tag" permanent auf meinem Basteltisch liegt. Und die darin enthaltenen Stempel sind auch alle ganz zauberhaft.

Die Verpackungen sind Teil meiner letzten Bastelpartys gewesen - die linke Variante ist die schnellere und überhaupt kein Problem für alle Einsteiger. Die Variante mit dem Guckloch dauert schon ein bisschen länger und dazu muss auch die Big Shot vorhanden sein. Aber der Mehraufwand lohnt sich, wie ich finde!


Das Designerpapier "Märchenzauber" ist was ganz besonderes. Die Motive glitzern und schimmern und nicht nur Kinder sind begeistert davon *grins*. 
Die Meerjungfrau fand ich natürlich zum Badesalz ganz passend und ich hoffe, die Beschenkte kann sich auch einen kurzen Badewannen-Moment genau so fühlen ;o)


Zum Spruch "Du bist einfach zauberhaft" muss natürlich der Zauberer aufs Papier.
Ich habe ihn mit den Stampin' Blends koloriert und ausgestanzt.


Genau, wie das Einhorn - welches noch einen schönen Schimmer mit dem Wink-of-Stella-Glitzerstift bekommen hat (was man wie leider meistens auf den Fotos nicht wirklich erkennen kann... aber wer den Glitzerstift kennt, weiß, wie toll das Ergebnis in echt aussieht!).


Ach, die Farben von der Verpackung rechts sind übrigens Wassermelone und Feige und bei der Verpackung links habe ich olivgrün und rosa (ganz ehrlich, keine Ahnung grad, welches... ich glaube Kirschblüte???) verwendet.



Vorab euch schonmal ein schönes Wochenende,

eure Yvonne

Sonntag, 28. Januar 2018

Herzlich Willkommen zum Bloghop des Teams Scraproomboom zum Thema Sale-a-bration!


Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist es soweit - wir starten den ersten Bloghop des Jahres 2018 in unserem Team *freu*.
Kommst du schon von Sabine? Oder steigst du hier bei mir ein? Egal, wir führen dich ja im Kreis herum und so verpasst du ganz sicher keinen Beitrag!

Den meisten ist in der Broschüre vermutlich gleich das Set mit den Party-Pandas aufgefallen und ich vermute, es hat auch bald jeder (der irgendwie auf süße Tierchen steht) im Bastelschrank.

Ich hatte zufällig auf dem Schreibtisch das Stempelset "Perfekter Geburtstag" neben den Pandas liegen und so habe ich euch eine Idee für Konfettiregen auf einer Party-Panda-Geburtstagskarte.


Den Prägefolder "Es schneit...!" hat vermutlich auch fast jeder, der im Besitz einer Big Shot ist, daheim. Und warum sollte dieses schöne Motiv 10 Monate im Bastelschrank versauern ;o)
Also schwups geprägt und dann einfach mit einem Marker die Bobbel angemalt. Geht ganz einfach und schnell und sieht supersüß aus.


Hier seht ihr die Innenseite der Karte, der Spruch ist ebenfalls im Stempelset "Perfekter Geburtstag" zu finden. Allerdings würde ich ihn beim nächsten Mal glaub doch auch in schwarz stempeln - das sticht gegenüber den Konfettis einfach besser raus. Was meint ihr?


Passend zur Karte habe ich mit dem Designerpapier Perfekte Party noch einen kleinen Umschlag gewerkelt. Natürlich mit dem Envelope Punch Board - und weil sie so schön sind und ich mich eh immer nur schwer für einen Panda entscheiden kann, kam noch ein zweiter Panda obendrauf.


Das Oval ist so mit 3Dimensionals auf den Umschlag geklebt, dass man die Lasche dahinter schieben kann und so ist der Umschlag gleich auch noch verschlossen.

So, jetzt wünsche ich noch viel Spaß beim Weiterhüpfen und leite euch direkt weiter zu Doro.


Hier die komplette Teilnehmerliste, falls bei den Weiterleitungen irgendwas nicht klappt:

Yvonne (hier bist du gerade)


Samstag, 27. Januar 2018

Ein Picknick mit dir...

... hatten wir zwar gestern nicht, liebe Bianca, aber einen wunderschönen Abend in Augsburg!

Es war supernett beim Teamtreffen und wir haben uns vom Bodensee zu fünft auf den Weg gemacht. Als Gastgeschenk haben wir Bianca einen Korb mit lauter Leckereien vom Bodensee mitgebracht - und zum ersten Mal kam mein Stempelset "Picknick mit dir" zum Einsatz. Ich hatte es ja bei OnStage gewonnen und mich riesig drüber gefreut.


Witzig fand ich, dass wir fast alles im richtigen Korb drin hatten, was es so an Stempeln gibt. Wein, Äpfel, Käse (ok, eingelegte Paprika, Pesto Apfelchips und Schnaps gibts nicht als Stempel *grins*).
Danke an der Stelle noch an Tante Erika, dass sie uns im Hofladen den Korb so toll zusammen gestellt hat.


Ja, "Der Moment macht das Glück" - das sollten wir uns vielleicht öfters mal selber sagen. Bewusst im heute leben und es genießen. Und nicht darauf warten, dass morgen alles besser und einfach wird. Weil dann die Kinder größer oder gesund oder die Wäsche gebügelt oder das Wetter schöner ist.

Für mich ist gerade Glück, bei einer heißen Tasse (ja, tatsächlich heiß!) für euch den Beitrag zu schreiben und ganz allein in der Wohnung zu sein. Kommt ja nun nicht so oft vor... 

Und - kaum zu glauben - es ist sogar schon mein zweiter Beitrag heute. Denn morgen startet unser Bloghop zum Thema Sale-a-bration. Und meine ungeduldigen Teamkolleginnen haben mich schon ganz lieb darauf aufmerksam gemacht, dass mein Link der einzige ist, der noch fehlt ;o)
Aber nun ist alles fertig - und ihr dürft gespannt sein, was es morgen zu sehen gibt!

Also, bis morgen,

eure Yvonne